FengShuiLogie

Der Luo Pan - Feng Shui Kompass

Die Feng Shui Meister entwickelten einen speziellen Kompass, der Luo Pan genannt wird. Im Laufe vieler Jahrhunderte wurde er immer mehr verfeinert. Er misst aus, wie ein Haus ausgerichtet ist und aus welchen Richtungen energetische Einflüsse herein kommen. Im klassischen Feng Shui werden die Qualität des Qi und die Energiemuster analysiert. Der Luo Pan ist das wichtigste Handwerkszeug des Feng Shui Beraters. Dieser Kompass ist eine Scheibe vollgepackt mit nützlichen Feng Shui Formeln. Der Luo Pan misst die Himmelsrichtungen mit dem eingefügten Kompass in der Mitte. Die drehbare Scheibe besteht aus einer ringförmig angeordneten Formelsammlung, die Ring auf Ring übereinander gefügt ist. Je nach Komplexität können meist mindestens sieben, aber auch mehr als 36 Ringe übereinander angeordnet sein. Mit einem Blick stehen so unterschiedliche Informationen gradgenau zur Verfügung.

Luopan

Luo Pan - Himmel und Erde

Der Luo Pan ist ein sehr schön anzuschauendes, hochwertiges Instrument. Er besteht traditionell aus einer meist rot lackierten, quadratischen Holzplatte, in die eine runde Metallscheibe integriert ist. Die Kreisform symbolisiert den Himmel und das Quadrat die Erde. Die Scheibe, auf der die Himmelsrichtungen aufgebracht sind, wird bei jeder Messung in Übereinstimmung gebracht mit dem Kompass in der Mitte. Jede der acht Himmelsrichtungen wird noch einmal unterteilt in drei gleiche Segmente. Diese 24 Richtungen werden die 24 Berge genannt. Die Metallscheibe ist bedeckt mit kleinen chinesischen Zeichen. Für viele Laien ist das nur ein chinesisches Wirrwarr. Es erfordert eine Feng Shui Ausbildung, um die Informationen auf diesen Ringen verstehen und nutzen zu können.

Luo Pan Modelle

Es gibt drei unterschiedliche Arten: der „San He“ Luo Pan, der „San Yuan“ Luo Pan und der „Zhong He“ Luo Pan. Der Älteste ist der „San He“, was drei Kombinationen bedeutet. Er wird für die Landschaftsanalyse mit Hilfe spezieller Formeln genutzt. „San Yuan“ bedeutet drei Zyklen. Dieser Luo Pan beinhaltet die 64 Hexagramme des Yi Jing und er wird für komplexe Methoden genutzt, ein kleiner Teil sind die bekannten „Fliegenden Sterne“. Der „Zhong He“ ist eine Mischform aus den anderen. In Europa wurden auch Luo Pans mit westlicher Schrift entwickelt. Häufig sind sie aus Plastik und der integrierte Kompass ist nicht so fein, wie die asiatischen Topmodelle. Dazu haben sie meist weniger Funktionen oder Ringe. Achten Sie bei einem Luo Pan auf hochwertige Materialien. Gute Modelle haben auch ein gewisses Gewicht, was von Vorteil ist bei der Anwendung. Vor allem der Kompass sollte von sehr guter Qualität sein.

FengShuiLogie - Die Kompass-Messung

Der erste Schritt ist die Richtung messen. Ein einfacher Kompass ist ausreichend. Achten Sie auf eine gute Qualität der Nadel und praktisch ist eine rechteckige Form. Dann können Sie sich besser orientieren und sehen, ob Sie korrekt parallel zur Hauswand stehen! Wenn Sie ihr Haus ausmessen wollen, wählen Sie die Vorderseite ihres Hauses oder die Seite der Haustür. Stehen Sie möglichst parallel mit dem Rücken zur Hauswand und halten Sie den Kompass gerade. Nehmen Sie Ihren Wohnungs- oder Hausplan und tragen Sie die exakte Ausrichtung mit Gradzahl ein, wo ist Norden, Nordosten, Osten etc. Sie können auch den Fliegende Sterne Rechner nutzen, um die Hausmatrix Ihres Hauses zu bestimmen.

Mein-shaolin-qigong.de    Helmut-Kirchner.com

Zentrum für Feng-Shui und Bewusstsein    Online Chinesische Horoskope berechnen

Ein Internetangebot von DAOTION Media, Birgit X. Fischer - All rights reserved